Startseite aufrufen (Eingabetaste drücken)
Zugang zu den Inhalten der Seite (mit der Eingabetaste bestätigen)
Liste der anderen Websites aufrufen (Eingabetaste drücken)

Europawahl 2014

Neueste Produkte  
  • Die neue Kommission in Zahlen
    Die Juncker-Kommission ist am Mittwoch (22.10.) vom Europäischen Parlament bestätigt worden. Wie viele weibliche Mitglieder die neue EU-Kommission hat und wie alt das jüngste Mitglied ist, erfahren Sie auf unserer Infografik.
     Fortsetzung lesen: Die neue Kommission in Zahlen 
  • Plenum bestätigt neue Kommission
    Die neue Kommission, geleitet von Jean-Claude Juncker, ist am Mittwoch (22.10.) offiziell vom Europäischen Parlament in Straßburg mit 423 Ja-Stimmen, 209 Nein-Stimmen und 67 Enthaltungen bestätigt worden. Auf unserer Infografik finden Sie die neuen Kommissare und ihre Portfolios.
     Fortsetzung lesen: Plenum bestätigt neue Kommission 
  • EU-Parlament stimmt über Juncker-Kommission ab
    Am Mittwoch (22.10.) entscheidet das Plenum, ob die Juncker-Kommission ihr Amt antreten soll. In einer Debatte vor der Abstimmung haben die Abgeordneten die Möglichkeit zu sagen, was sie über die Pläne des gewählten Kommissionspräsident denken. Vor der Wahl der Europäischen Kommission hatten die Abgeordneten die Möglichkeit die 27 designierten Kommissare zu befragen und ihre persönliche Eignung zu prüfen. Sie können die Abstimmung im Live-Stream verfolgen.
     Fortsetzung lesen: EU-Parlament stimmt über Juncker-Kommission ab 
  • #EPhearings2014 mit Maroš Šefčovič und Violeta Bulc
    Am Montag (20.10.) finden zwei zusätzliche Anhörungen in Straßburg statt. Maroš Šefčovič muss sich als designierter Vizepräsident der Energieunion den Fragen des Umwelt- und Industrieausschusses stellen. Die neue slowenische Kandidatin Violeta Bulc ersetzt Alenka Bratušek. Bulc, die designierte Verkehrskommissarin, wird vom Verkehrsausschuss befragt.
     Fortsetzung lesen: #EPhearings2014 mit Maroš Šefčovič und Violeta Bulc 
  • #EPhearings2014: Weitere Anhörungen mit Bulc und Šefčovič in Straßburg
    Die Anhörungen der designierten Kommissare werden nächste Woche in Straßburg fortgesetzt. Die Abgeordneten werden Violeta Bulc, designierte Kommissarin für Verkehr, und Maroš Šefčovič, der nach einer Umstrukturierung der Portfolios als Vizepräsident für die Energieunion von Jean Claude Juncker vorgeschlagen wurde, befragen. Für den kommenden Mittwoch (22.10.) ist die Abstimmung über die gesamte Juncker-Kommission geplant.
     Fortsetzung lesen: #EPhearings2014: Weitere Anhörungen mit Bulc und Šefčovič in Straßburg 
Social feeds  
Europäisches Parlament EP Twitter (Aktualisiert am: 23-10-2014 - 19:52)
 
 
Europäisches Parlament  Flickr
 
Europäisches Parlament  YouTube